Das Mineralwasser aus der Eiszeit

Direkt vor den Toren der OUTLETCITY METZINGEN, am Fuß der Schwäbischen Alb, ist die Heimat von EiszeitQuell: 
Am Ende der letzten Eiszeit versickerte hier eiszeitliches Gletscherschmelzwasser tief in der Erde. Seitdem wird es in 400 m Tiefe durch mächtige Felsen perfekt von der Außenwelt abgeriegelt. Daher ist EiszeitQuell heute noch so rein wie vor über 10.000 Jahren. Es ist ausgewogen mineralisiert, natrium- und kochsalzarm und daher auch bestens für die Zubereitung von Babynahrung geeignet. Schädliches Nitrat und Nitrit, aber auch Uran und andere radioaktive Schwermetalle sowie sämtliche Schadstoffe unserer modernen Zeit sind bei EiszeitQuell nicht nachweisbar!
 
EiszeitQuell. Seit der Eiszeit unberührt - und das schmeckt man!

Belvita Kekse – speziell für's Frühstück entwickelt

belVita Frühstückskekse + ein Joghurt + ein Apfel + eine Tasse Tee oder Kaffee = ein ausgewogenes Frühstück.
Während das Frühstück als erste, morgendliche Mahlzeit ein kulturübergreifendes Phänomen ist, unterscheiden sich Gestaltung, vor allem aber Umfang und Nahrungsbestandteile oft erheblich. Je nach Alters- und Bevölkerungsgruppe beläuft sich der prozentuale Anteil der "Frühstücksverzichter" auf 10% bis 30%.
belVita Frühstückskekse wurden daher in Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern speziell für das kurze Frühstück entwickelt. Mit 5 Cerealien aus dem vollen Korn und weiteren ausgewählten Zutaten trägt belVita zu einem modernen und unkomplizierten Frühstück bei. Als Bestandteil eines ausgewogenen Frühstücks liefern belVita Frühstückskekse Kohlenhydrate, die kontinuierlich im Verlauf des Vormittags freigesetzt werden. Energie für den ganzen Vormittag.

Bodensee-Äpfel

An apple a day keeps the doctor away! Äpfel sind gesund. Wie gesund, sehen Sie hier:
Eine Vielzahl der Apfelinhaltsstoffe wirken sich förderlich auf Gesundheit und Wohlbefinden aus. Die Bedeutung der Ballaststoffe als natürliche Darmregulatoren verdient genauso Beachtung wie die cholesterinsenkende Wirkung des Pektins. Die im Apfel enthaltenen Säuren und Gerbstoffe wirken entzündungshemmend und antibakteriell. Äpfel enthalten zudem viele sekundäre Pflanzenstoffe, wie Flavonoide und Polyphenole, denen eine präventive Funktion gegen Krebs zugeschrieben werden.

Willkommen! Welcome!

Bitte wählen Sie eine Sprache aus.
Please choose a language.