Warenkorb

Parka

Parka

Parka - eine Jacke für alle Fälle

Der Parka galt in den 1960er-Jahren als Ausdruck modischen Protestes einiger Jugendkulturen. Heute ist er aus der Modewelt und vor allem von den Straßen sämtlicher Modemetropolen nicht mehr wegzudenken. Der klassische Parka gleicht einer mittellangen Jacke und hat typischerweise eine abnehmbare Kapuze mit Fellbesatz sowie ein dickeres Innenfutter. Parkas sind aber nicht nur einfach nur ein trendiger Evergreen, sie sind außerdem super praktisch! Die Taschen im Beckenbereich bieten ordentlich Stauraum, sodass Mann keine zusätzliche Tasche benötigt. Durch die abnehmbare Kapuze und das herausnehmbare Futter ist der Parka wettertechnisch äußerst flexibel. Damit kein Wind unter die Jacke gelangt, verfügt der Parka zudem über einen Tunnelzug auf Hüfthöhe sowie am Saum.

Die verschiedenen Parka Modelle

Ursprünglich für Einsätze in den kältesten Erdregionen entworfen, gibt es heute eine Vielzahl an Parkas, die sowohl leicht gefüttert als auch besonders wärmend sein können. Für kalte Wintertage mit Schnee ist der Daunenparka beispielsweise eine hervorragende Wahl. Dieser ist meist etwas länger und auch schmäler geschnitten um unnötigen Wärmeverlust zu verhindern. Die Farbauswahl ist dabei vielfältig und reicht von zeitlosem Blau über Grau bis hin zu klassischem Schwarz. Die leichten Baumwollparkas sind hingegen meist in Khaki oder Brauntönen gehalten. Sie sind die idealen Übergangsjacken und dank pflegeleichtem Popeline äußerst robust.

Styling und Kombination

Der Schnitt des Parkas ist für gewöhnlich eher lässig, deshalb kombinieren Sie Ihren Parka am besten ganz leger. Für einen trendigen Casual Look tragen Sie eine Skinny Jeans mit Chucks oder Sneakers zu Ihrem Parka. Selbstverständlich passt auch ein lockeres Business Outfit mit Chino, Hemd und Lederschnürern sehr gut dazu. Der Parka ist in jedem Fall ein Klassiker, der in keinem Kleiderschrank fehlen sollte!

Merkliste

Es können keine weiteren Styles hinzugefügt werden.