Warenkorb

Separate Datenschutzbestimmungen für besondere Zahlarten

Separate Datenschutzbestimmungen für besondere Zahlarten

Datenschutz-Einwilligung für besondere Zahlarten
I. Datenverwendung zu Maßnahmen der Missbrauchs- und Betrugsverhinderung

Ich willige darin ein, dass, auch soweit ein Bestellvorgang abgebrochen wird, 1) meine Daten zur Vertragsabwicklung (bspw. Kaufgegenstand, Warenkorb, Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Lieferanschrift, Bezahlweise und Bankdaten) und 2) die Geräte- und Nutzungsdaten meiner Webseitenbesuche dieses Webangebots (bspw. Ländereinstellungen, Geräteinformationen, Angaben über Beginn, Ende und Umfang der besuchten Webseiten sowie Klickpfade) zusammen mit 3) einem Cookie (d.h. einer kleinen Textdatei, die lokal im Zwischenspeicher des Webbrowsers gespeichert wird) und/oder einer Besucher-ID, die jeweils aus nicht personenbezogenen Daten meiner beim Besuch der Webseiten benutzten Endgeräte (bspw. Bildschirmauflösung und Betriebssystemversion) erstellt werden und über die meine verwendeten Endgeräte mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit bei weiteren Besuchen wiedererkannt werden können, durch die OUTLETCITY METZINGEN GmbH, Friedrich-Herrmann-Str. 6, 72555 Metzingen, Deutschland (nachstehend „Anbieter“) mit dem Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt werden, automatisiert zu prüfen, ob bei dieser oder einer künftigen Bestellung bzw. einem Bestellversuch Anhaltspunkte für einen Missbrauch des Webangebots oder für einen Betrugsversuch bestehen.

Ich versichere, dass ich diese Einwilligung bzgl. aller von mir beim Besuch dieses Webangebots verwendeten Endgeräte abgeben darf, und dass ich Dritte, denen ich meine dabei verwendeten Endgeräte überlasse, über diese Einwilligung informiere und sicherstelle, dass diese ebenfalls mit den beschriebenen Maßnahmen einverstanden sind bzw. andernfalls dieses Webangebot nicht mit meinen Endgeräten besuchen.

Die Nutzungsdaten meiner Webseitenbesuche werden einer Datenbank entnommen, in der sie unter einem pseudonymen Identifier zu Zwecken der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Webseiten gespeichert sind. Details dazu können den entsprechenden Bestimmungen der Datenschutzerklärung entnommen werden. Der Anbieter hat zur Durchführung der Missbrauchs- und Betrugsverhinderung die informa solutions GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden, Deutschland als Auftragsdatenverarbeiter beauftragt.

Besteht ein Missbrauchs- oder Betrugsverdacht, überprüft ein Mitarbeiter des Anbieters die Bewertung und die zugrunde liegenden Anhaltspunkte. Wird ein Vertragsschluss abgelehnt, wird mir dies mitgeteilt und es werden mir, auf Verlangen, die wesentlichen Gründe der Entscheidung genannt. Ich erhalte dann Gelegenheit, meinen Standpunkt schriftlich geltend zu machen, worauf die Entscheidung nochmals von einem Mitarbeiter überprüft wird. Kontaktieren Sie hierzu formlos die OUTLETCITY METZINGEN GmbH, Friedrich-Herrmann-Str. 6, 72555 Metzingen, Deutschland, E-Mail: service@outletcity.com, telefonisch in Deutschland unter +49 (0) 7123 1789978, in Österreich unter +43 (0) 720 882390 oder in der Schweiz unter +41 (0) 43 5087740.

II. Datenübermittlung an den Device Transaction Pool zur Nutzung durch Mitgliedsunternehmen

Ich willige auch darin ein, dass die vorstehend unter Ziffer I. 1), 2) und 3) genannten Daten vom Anbieter an den Device Transaction-Pool (DTP) übermittelt und dort gespeichert werden. Zweck des DTP ist es, als branchengebundener Warndienst die am DTP beteiligten Mitgliedsunternehmen vor Missbrauch und vor Forderungsausfällen durch Betrug zu schützen, die bei der Erbringung von gewerbsmäßig, entgeltlichen Telekommunikationsdienstleistungen oder Telemediendiensten an zahlungsunwillige oder zahlungsunfähige Vertragspartner entstehen können, v.a. durch Betrug. Die übermittelten Daten werden nur zu diesen Zwecken gespeichert, verarbeitet, genutzt. Im Fall einer Anfrage eines Mitgliedsunternehmens beim DTP werden nur die Ergebnisse der Verdachtsprüfung zu der Anfrage an dieses Mitgliedsunternehmen übermittelt. Dabei können auch Positivdaten verwendet werden, d.h. dass Endgeräte, über die bspw. oft und pünktlich bezahlt wird, positiv bewertet werden. Eine Datenspeicherung von Ergebnisdaten bei einzelnen Mitgliedsunternehmen über den konkreten Fall einer einzelnen Nutzung hinaus findet nicht statt. Der DTP wird von der infoscore Tracking Solutions (ITS), Kaistraße 7, 40221 Düsseldorf, Deutschland als Auftragsdatenverarbeiter der Mitgliedsunternehmen betrieben.

III. Betroffenenrechte

Beim Anbieter kann ich gem. § 34 BDSG Auskunft darüber einholen, ob und welche Daten von mir gespeichert sind, auch bzgl. deren Herkunft, über die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden sowie über den Zweck der Speicherung. Gegenüber dem Anbieter kann ich auch die Rechte auf Berichtigung und Löschung geltend machen.

IV. Widerruf

Die vorstehenden Einwilligungen I. und II. kann ich jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem Anbieter widerrufen. Eine weitere Nutzung des Webangebots kann dann nach Wahl des Anbieters ggf. nicht mehr erfolgen.

Merkliste

Es können keine weiteren Styles hinzugefügt werden.