Warenkorb

Parka

Parka

Parka - der lässige Allrounder

War der Parka in den 1960er-Jahren noch ein Ausdruck modischen Protestes einer Jugendkultur, so ist er heute ein trendiger Evergreen, der zu den Garderobenlieblingen stilsicherer Celebreties und Modeblogger gehört. Der typische Parka erinnert an eine mittellange Jacke und verfügt meist über eine abnehmbare Kapuze mit Fellbesatz sowie über ein wärmendes Innenfutter. Parkas sind aber nicht nur stylish sondern gleichzeitig praktisch! Die geräumigen Taschen auf Beckenhöhe sowie eine abnehmbare Kapuze oder ein herausnehmbares Futter machen die Jacke sehr flexibel für verschiedenste Wetterlagen. Typisch sind außerdem der Tunnelzug am Saum sowie an der Hüfte, der dafür sorgt, dass kein Wind unter die Jacke gelangt.

Die verschiedenen Modelle

Der Parka wurde ursprünglich extra für Einsätze in den kältesten Regionen der Erde entworfen. Heute gibt es verschiedenste Modelle - vom leichten bis hin zum gut gefütterten. Der Daunenparka eignet sich beispielsweise hervorragend für verschneite Wintertage mit kaltem Wind. Meist ist dieser etwas länger und schmäler geschnitten um Sie optimal warm zu halten. Die Farben reichen von klassischem Schwarz über zeiloses Blau bis hin zu auffälligeren Farben wie Rot. Der leichte Baumwollparka ist die ideale Übergangsjacke und meist aus robustem und pflegeleichtem Popeline gefertigt. Ganz im Militärstil wird der Parka gerne in Khaki oder Erdtönen getragen.

Kombination und Styling

Parkas sind für gewöhnlich lässig geschnitten, deshalb sollten Sie als Kombinationspartner eher zu schmäler geschnittenen Hosen wie Skinny Jeans oder Leggins greifen. Für einen sportlichen Look kombinieren Sie Chucks, Sneaker oder derbe Boots. Der Parka kann aber auch im Stilmix zu Pumps, Bluse und Blue Jeans getragen werden.

Merkliste

Es können keine weiteren Styles hinzugefügt werden.