Warenkorb

Bleached

Bleached

Jeans-Trend "Bleached"

Unter Bleached versteht man eine spezielle Jeans-Waschung, die man sowohl bei Jeanshosen als auch bei Jeansjacken oder -kleidern findet. Wie der Name schon vermuten lässt, wird die Jeans bei dieser Methode mit Bleichmittel behandelt, sodass sie einen gleichmäßigen, hellen Farbton erhält. Meist wird dieses Verfahren als Vorstufe für andere Waschungen wie Stone Washed oder Acid Washed angewandt.

Das Bleached Verfahren

Jeans unterliegen durch häufigen Gebrauch und regelmäßiges Waschen ganz natürlichen Abnutzungsspuren. Seit den siebziger Jahren gelten diese als Modetrend und werden künstlich herbeigeführt. Mit Hilfe aufwändiger Prozeduren wird dem Jeansstoff der Indigo-Farbstoff entzogen. Die Dauer des Bleichprozesses bestimmt dabei die spätere Farbe der Bleached Jeans. Trotz des maschinellen Verfahrens gleicht später keine Jeans der anderen, was jede Jeans zu einem Unikat macht und ihr einen ganz individuellen Charakter verleiht. Durch zusätzliche Knittereffekte kann dieser Effekt noch verstärkt werden.

Wie kombiniert man eine Bleached-Jeans?

Da die Bleached Jeans durch die besondere Behandlung eine sehr gleichmäßige Farbgebung erhält, passt sie zu einer großen Vielzahl an Kleidungsstücken. Besonders gut lassen sich helle Töne dazu kombinieren, wie z.B. ein weißes Shirt oder pastellige Nuancen. Aber auch eine trendige Denim-Bluse ist ein guter Stylingpartner für die Bleached Jeans. Schöne Kontraste erzielt man mit dunklen Blautönen oder Schwarz. Einzig Grüntöne sollten zur Bleached Jeans eher vermieden werden.

Merkliste

Es können keine weiteren Styles hinzugefügt werden.